Dr. Silke Lesemann, MdL

Wahlkreisbüro

Odeonstraße 15/16

30159 Hannover
0511 1674342
Landtag

SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag
Hannah-Arendt-Platz 1

30159 Hannover
0511 30303097

Geboren wurde Dr. Silke Lesemann am 20. Juni 1962 in Hildesheim. Sie ist verheiratet und hat zwei Söhne.

 

Lebenslauf

  • Seit 2008 Abgeordnete im Niedersächsischen Landtag für den Wahlkreis 29 (Laatzen, Pattensen, Sehnde)
  • seit 2013 Fraktionssprecherin für Wissenschaft, Kultur und Innovation, Vorsitzende der Enquetekommission „Stasimachenschaften aufarbeiten“, Mitglied im Vorstand der SPD-Landtagsfraktion
  • 2008 – 2013 Mitglied im Ausschuss für Wissenschaft und Kultur, als Schriftführerin Mitglied des Präsidiums des Nds. Landtages, ab 2010 integrationspolitische Sprecherin
  • 2002-2008: wissenschaftliche Mitarbeiterin TU Braunschweig
  • 1996-2002: Dorothea-Erxleben-Stipendiatin des Landes Niedersachsen, LUH Hannover
  • 1995-1996
  • 1993-1995 Lehrbeauftragte Uni Hannover
  • 1993 Promotion Dr. phil. – Historikerin
  • 1987 bis 1992 wissenschaftliche Mitarbeiterin Stadtarchiv Hildesheim
  • 1981 bis 1987 Studium Geschichte und Soziologie Uni Hannover

 

 

Sozialdemokratische Partei Deutschlands

  •     Mitglied im Parteikonvent und im Landesparteirat
  •     Vorsitzende des Ortsvereins Sehnde seit 2006
  •     Mitglied der SPD seit 1987

 Gesellschaftliches Engagement

Mitglied im Rat der Stadt Sehnde und Ortsrat Bolzum seit 2001, Ortsbürgermeisterin von Bolzum seit 2003,Vorsitzende der AWO Region Hannover e.V., Mitglied bei VerDi, im SoVD, Förderverein Freiwillige Feuerwehr Bolzum, SV Bolzum, Verein für das Regionalmuseum Sehnde

 

Hier findet ihr Dr. Silke Lesemann auf den Seiten der SPD-Landtagsfraktion.