Berliner Büro

Platz der Republik 1

11011 Berlin
030 227 71604
Wahlkreisbüro Bramsche

Am Markt 29

49565 Bramsche
05461 9082962
Bild: © Gabriele Niehaus

Anke Hennig, MdB

Anke Hennig vertritt den Wahlkreis Osnabrück-Land und ist stellvertretende Sprecherin der SPD-Arbeitsgruppe Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Osnabrück-Land, Wahlkreis 38
Betreuungswahlkreis 31: Mittelems

  • Stellvertretende Sprecherin der SPD-Arbeitsgruppe Familie, Senioren, Frauen und Jugend
  • Stellvertretende Sprecherin der SPD-Arbeitsgruppe Queer
  • Ordentliches Mitglied im Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
  • Stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Menschenrechte und humanitäre Hilfe
  • Stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft
  • Stellvertretende Vorsitzende der Deutsch-Pazifischen Parlamentariergruppe
  • Ordentliches Mitglied im Kuratorium der Bundesstiftung Magnus Hirschfeld

Was mir wichtig ist . . .

Recht auf Bildung

Bildung ist der Grundpfeiler unserer Gesellschaft. Das Fundament unserer Kinder. Es endet nicht mit dem Schulabschluss. Unsere immer älter werdende Gesellschaft befindet sich im ständigen Wandel. Ich setze mich für eine moderne und gerechte Bildungspolitik ein. Frühkindliche Bildung, moderne Ausstattung aller Schulen sowie die Möglichkeit des lebenslangen Lernens und der ständigen Weiterbildung müssen selbstverständlich sein.

Pflege und soziale Berufe stärken

Unterbezahlt, unterbesetzt und viel zu wenig Anerkennung. Das ist die Realität in der Pflege und anderen sozialen Dienstleistungsberufen. Auch ich habe in einem sozialen Beruf gearbeitet und weiß, wo die Probleme liegen. Menschen müssen wieder mit Freude zur Arbeit gehen wollen! Immer weniger Last auf immer mehr Schultern. Dafür setze ich mich im Bundestag ein.

Nachhaltigkeit ist das Maß der Zukunft

Die negativen Konsequenzen der Klimakrise sind vor allem für nachfolgende Generationen das Problem. Deutschland muss die Pariser Klimaschutzzieleerfüllen. Dazu gehört für mich auch nachhaltige und innovative Landwirtschaft, in der wir Landwirtinnen und Landwirte nicht im Regen stehen lassen.

 

Biografie:

  • Geboren am 7. Oktober 1964 in Osnabrück, verheiratet, 3 Kinder
  • Fachabitur an der Privatschule Völker in Osnabrück
  • Berufsgrundbildungsjahr Metall in Quakenbrück
  • Von 1984 bis 1988 Taxifahrerin in Bramsche
  • Von 1989 bis Ende 1990 Büroangestellte in einem Baumarkt in Hamburg-Harburg
  • Dezember 1990: Geburt meiner ersten Tochter Anna-Laura
  • Von September 1991 bis August 1995: Büroangestellte in einem Baustoffhandel in Westerkappeln
  • Seit 31. März 1995 verheiratet mit Jens Hennig
  • August 1995: Geburt unserer gemeinsamen Tochter Isabelle
  • Von 1996 bis 2001: Minijobs bei einer Baufirma und einer Autovermietung
  • 2001 bis 2006: Taxifahrerin in Bramsche
  • Juli 2007 bis Juni 2008: Aufenthalt in Australien mit beiden Töchtern
  • Mai 2012 Aufnahme unseres Pflegesohnes Mark in die Familie
  • Von 2009 bis September 2021: Qualifizierte Tagespflegeperson an einer Grundschule in Bramsche
  • Seit Oktober 2021: Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis 38, Osnabrück-Land
  • Seit Januar 2022: Stellvertretende Sprecherin der SPD-Arbeitsgruppe Familie, Senioren, Frauen und Jugend

 

Politischer Werdegang:

  • Mitglied in der SPD seit 1986
  • Mitglied im Ortsrat Achmer seit 2011
  • Mitglied im Rat der Stadt Bramsche von 2015 – 2021
  • Ortsbürgermeisterin Achmer seit Januar 2018
  • Kreistagsabgeordnete für den Wahlbereich III in Bramsche
  • Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis 38 Osnabrück-Land

 

Vereine & Mitgliedschaften:

  • Mitglied Arbeiterwohlfahrt
  • Mitglied Hospizverein Bramsche e.V
  • Mitglied Schützenverein Achmer e.V. von 1986
  • Mitglied Heimatverein Achmer e.V.
  • Mitglied Vereine zur Pflege von Städtepartnerschaften Bramsche e.V.
  • Mitglied Gemischter Chor Achmer