Übersicht

Meldungen

Über eine Million Euro für Sportstätten in der Wesermarsch und fast halbe Million für das Ammerland

„Sieben der 53 nun vom Land bewilligten Anträge auf Förderung im Rahmen des Sportstättensanierungsprogramms kommen aus der Wesermarsch und dem Ammerland. Als besonderen Erfolg sehe ich die Förderung der Sanierung des Sportplatzes in Tossens in Höhe von 267 362 Euro, für die ich gemeinsam mit Butjadinger Bürgermeister Axel Linneweber gekämpft habe. Aber auch die Sanierung der Großsporthalle in Brake, der Sporthalle in Großenmeer und die Unterstützung beim Bau der Ganzjahrestennisplätze des Elsflether Turnerbundes sind fantastische Neuigkeiten für den Sport in der Wesermarsch. Für das Ammerland sind die Sanierung des Mehrzweckgebäudes in Gristede, Umkleiden für den Westedersteder Tennisverein und eine Flutlichtanlage für den VfL Bad Zwischenahn fantastische Nachrichten“, so die SPD-Landtagsabgeordnete Karin Logemann.

Eine Sommerreise in schwierigen Zeiten

Für mich startet die letzte Arbeitswoche in dieser Hälfte des Politikjahres und wie fast immer geschieht das mit einer Sommerreise. ‚Sommerreise’ ist inzwischen ein gängiger Begriff in der Politik, so als ob Politiker nur einmal im Jahr in die verschiedenen…

DigitalPakt Schule

Knapp eine Million Euro für vier Schulen im Cuxland Lottke/Behrens: „Wichtiger Impuls fürs Digitalzeitalter“ Knapp eine Million Euro fließen aus dem DigitalPakt Schule an vier Schulen im Landkreis Cuxhaven. Wie der heimische SPD-Landtagsabgeordnete Oliver Lottke aus Loxstedt mitteilt, erhält die…

Bild: SPD Niedersachsen

Bedarfszuweisungen für finanzschwache Kommunen

Wichtige Hilfe für Kommunen im Unterweserraum Lottke: „Land stellt 5,6 Millionen Euro bereit“ 25 besonders finanzschwache und überdurchschnittlich hoch verschuldete Kreise und Kommune erhalten in diesem Jahr von der SPD-geführten niedersächsischen Landesregierung insgesamt 60,35 Millionen Euro Bedarfszuweisungen. Wie der heimische…

Glosemeyer: Austausch und Zusammenarbeit mit Schottland vertiefen

Putins Angriffskrieg gegen die Ukraine führt auf brutale Weise vor Augen, dass Frieden in Europa keine Selbstverständlichkeit ist. Zugleich zeigen die EU-Beitrittsgesuche der Ukraine und der Republik Moldau, welche Hoffnungen auf der Europäischen Union als Garant für Frieden, Sicherheit und Stabilität ruhen. Das schließt die Zusammenarbeit mit Schottland ein.

Glosemeyer: Jetzt die Menschen entlasten!

Der völkerrechtswidrige, russische Angriffskrieg gegen die Ukraine lässt an Intensität und Brutalität nicht nach. Auch in Deutschland und Niedersachsen sind die Auswirkungen dieses grausamen Krieges immer spürbarer. Besonders die Preissteigerungen machen dabei den Bürgerinnen und Bürgern zu schaffen, weshalb die Wolfsburger Landtagsabgeordnete Immacolata Glosemeyer zu Entlastungen drängt.

Für eine starke Kultur. Für eine starke Gesellschaft. Das neue Kulturförderungsgesetz

Während des Juni-Plenums hat der Niedersächsische Landtag das Kulturfördergesetz verabschiedet.  Damit schafft die SPD-geführte Landesregierung ein solides Fundament für eine langfristige Förderung unserer Kulturlandschaft. In Zukunft werden aber noch weitere Schritte und mehr Geld im System gebraucht, damit auch Kreative in sozialer Sicherheit arbeiten und leben können, wie Immacolata Glosemeyer erklärt.

„Kluge Köpfe für Klingbeil“

Der Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil ruft Schülerinnen und Schüler der Region zum demokratischen Mitmach-Projekt auf. Nach dem die Klugen Köpfe für Klingbeil sich 2019/2020 mit dem Thema Klimaschutz beschäftigt hatten, soll es in diesem Jahr um das Thema "Gesellschaftlicher Zusammenhalt" gehen.

Stephan Weil und Philipp Raulfs im Gespräch mit Ehrenamtlichen
Bild: Copyright: Photothek Fotograf: Florian Gaertner

Ehrenamtsfest mit Stephan Weil in Meine

Austausch mit Ehrenamtlichen und Bürgerinnen und Bürgern mit Ministerpräsident Stephan Weil in Meine. Zum Ehrenamtstag in Meine sind neben vielen Bürgerinnen und Bürgern vor allem Ehrenamtliche aus verschiedenen Vereinen und Organisationen der Einladung von Philipp Raulfs zum Austausch gefolgt. Philipp…

Sanierung der K 513

Sanierungsarbeiten der Kreisstraße 513 beginnen kommende Woche – Wunsch nach einer Radwegeverbindung nach wie vor groß Wie der Landkreis Wolfenbüttel mitteilt, wird die Kreisstraße 513 zwischen Groß Vahlberg und Schöppenstedt in Kürze saniert. Vorgesehen sind…

Bild: Tobias Koch

Klingbeil und Schneider: „LNG-Terminals haben eine hohe Bedeutung für die Region!“

Der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil hat gemeinsam mit seinem Kollegen Daniel Schneider, dem Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreises Cuxhaven – Stade, in einem Schreiben an das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz auf die fortgeschrittenen Planungen und die hohe regionale Bedeutung des LNG-Importterminals Stade hingewiesen. Die SPD-Politiker baten um eine Erläuterung, inwiefern Stade eine Rolle der weiteren Energiesicherung Deutschlands spiele. Nun folgte das Antwortschreiben von Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck.

Termine