Übersicht

Meldungen

„Ausbildung für alle“ – Niedersachsen fördert zusätzliche Ausbildungsplätze

Die Zahl der jungen Menschen, die durch Vermittlungshemmnisse keine Ausbildungsplätze erhalten ist auch in Niedersachsen im vergangenen Jahr wieder angestiegen. Diesem Trend möchten die SPD-Landtagsfraktion und die Landesregierung entgegenwirken. Mit fünf Millionen Euro fördert das Niedersächsische Kultusministerium zusätzliche Ausbildungsplätze für…

Dreihundertneunzig Euro

„Wir werden deine Familie auslöschen du Affe“ – das postete Anfang des Jahres ein Chemnitzer Rechtsradikaler bei einem ehemaligen Landtagsabgeordneten in Hannover, weil der sich nach dem Überfall auf den Bremer AfD-Vorsitzenden Magnitz Anfang des Jahres kritisch mit der AfD-Darstellung…

Deniz Direkt 05/2019

Seit der letzten Ausgabe meines Newsletters „DENIZ DIREKT“ ist viel passiert: Ein echtes Highlight war hierbei der Besuch unseres Mi-nisterpräsidenten Stephan Weil auf Einla-dung des Willms-Gymnasiums in Delmen-horst. Anlässlich des 70-jährigen Jubiläums des Grundgesetzes würdigten wir in einer Fei-erstunde mit…

„Digitalisierung wird neue Arbeitsplätze schaffen“

„Politik und Industrie im ländlichen Raum“ lautete der Titel der Diskussionsveranstaltung, zu der die SPD-Bundestagsfraktion, der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil sowie sein Kollege Bernd Westphal am vergangenen Freitag in Benefeld geladen hatten. Etwa 70 Gäste folgten der Einladung und diskutierten mit den beiden SPD-Politikern in der Aula der Ita Wegman Schule über die Herausforderungen ländlicher Gebiete sowie über Lösungsmöglichkeiten.

Förderung grauer Flecken soll 2020 starten

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) will zu Beginn des nächsten Jahres die Förderung des Breitbandausbaus auf sogenannte graue Flecken ausdehnen. Das teilte der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil mit. Der SPD-Politiker hatte sich wiederholt an das zuständige Ministerium gewandt und nun kürzlich eine Antwort mit einem konkreteren Zeitplan bekommen.

„Gute Entscheidung für die Grenzregion“ – Deutsche Pkw-Maut laut EuGH nicht rechtmäßig

Brüssel. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat heute der Klage von Österreich und den Niederlanden gegen die deutsche Pkw-Maut stattgegeben. „Mit dieser Entscheidung ist die Pkw-Maut in ihrer jetzigen Form gestorben. Zurecht, weil sie ausländische Pkw-Fahrerinnen und -Fahrer benachteiligt hätte. Besonders für die Grenzregionen wäre dies fatal gewesen, denn hier gehört der grenzüberschreitende Verkehr zum Alltag“, erläutert der SPD-Europaabgeordnete Tiemo Wölken.

WhatsApp-Sprechstunde

Marcus Bosses WhatsApp Sprechstunde ist eingerichtet!   Ab sofort können Sie mich auch über den Nachrichtendienst WhatsApp erreichen.  Ob Fragen oder Anregungen – einfach zum Smartphone greifen und eine WhatsApp Nachricht schriftlich oder auch per Sprachnachricht…

Wie sich eine Industrie neu erfindet

Ich hatte eine interessante Woche: Praktikum bei einem Online-Händler in Uelzen, Tag der Niedersachsen in Wilhelmshaven, Eröffnung der Ideen-EXPO in Hannover und vieles andere mehr. Die langfristig für Niedersachsen wichtigste Station aber hatte ich am Dienstag im VW-Werk Salzgitter. Das…

150 Millionen Euro für Delmenhorster Klinikum

Der Niedersächsische Krankenhausplanungsausschuss hat sich auf Investitionsmaßnahmen an 19 Klinikstandorten mit einem Gesamtvolumen von 120 Millionen Euro sowie einen Neubau des Josef-Hospitals in Delmenhorst mit einem voraussichtlichen Fördervolumen von rund 150 Millionen Euro geeinigt. Über diese Ergebnisse informierte Niedersachsens Sozial-…