Zum Inhalt springen
Bild: istock.com/venemama

Landesvertreter:innenversammlung und Landesparteitag der SPD Niedersachsen

Am Samstag, den 29. Mai 2021 fand unter strengen Hygieneauflagen unsere Landesvertreter:innenversammlung zur Aufstellung der Landesliste zur Bundestagswahl sowie der ordentliche Landesparteitag der SPD Niedersachsen in Hildesheim statt.

Am Vormittag wurde auf der Landesvertreter:innenversammlung Hubertus Heil, Bundestagsabgeordneter für Peine und Gifhorn sowie Bundesminister für Arbeit und Soziales, von den 113 Delegierten einstimmig zum Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl am 26. September gewählt.

Auf dem Landesparteitag wurde Stephan Weil mit 96,95 Prozent der Stimmen zum fünften Mal zum Landesvorsitzenden gewählt. Hanna Naber erhielt 95,41 Prozent der 196 abgegebenen Stimmen und ist somit die neue Generalsekretärin der SPD in Niedersachsen. Die Delegierten wählten zudem Carola Reimann (86 %), Philipp Raulfs (64 %), Olaf Lies (94 %), Dörte Liebetruth (57,5 %) und Johanne Modder (88,5 %) als stellvertretende Landesvorsitzende. Bei der anschließende Antragsberatung wurde der Leitantrag „Näher dran“ einstimmig angenommen. Damit sind die Schwerpunkte für die Kommunalwahl im  September gesetzt:

  • Wir setzen uns ein für eine gerechte, moderne und digitale Bildung.
  • Wir setzen uns ein für eine gute medizinische Versorgung – überall in Niedersachsen.
  • Wir setzen uns ein für sicherere Arbeit und neue Perspektiven für die Innenstädte und die dort angesiedelte Wirtschaft.
  • Wir setzen uns ein für bezahlbaren Wohnraum in der Stadt und auf dem Land.

Besonders gefreut haben wir uns über unsere Gastredner Daniela Cavallo, die neue Vorsitzende des Gesamt- und Konzernbetriebsrats der Volkswagen AG. Auf Grund der Pandemie durften wir sie als einzigen Gast bei unserem Landesparteitag begrüßen.

Hier geht es zum Video:

Landesvertreter:innenversammlung und Landesparteitag der SPD Niedersachsen auf Youtube

Datenschutz

Mit freundlicher Unterstützung: