Gerhard Schröder und Lars Klingbeil 2017 in Rotenburg (Foto: Thorsten Finner).

„Klingbeil trifft…“ Gerhard Schröder am 15. September in Walsrode

Gerhard Schröder kommt für die Veranstaltungsreihe „Klingbeil trifft…“ nach Walsrode: Am 15. September will der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil mit seinem Gast ab 18.30 Uhr in der Stadthalle Walsrode über seinen Blick auf die politische Lage, seine politische Laufbahn und die prägendsten Entscheidungen seines Berufslebens sprechen.

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen. Einlass ist ab 17:30 Uhr.

„Als Bundeskanzler prägte Gerhard Schröder über Jahre die deutsche, europäische und internationale Politik und führte eine erfolgreiche Bundesregierung an, die großen Mut und Willen zur Reform hatte. Unvergessen ist auch das Nein zur Intervention im Irak. Mich persönlich verbindet eine lange Freundschaft zu Gerhard Schröder. Ich freue mich daher sehr darüber, dass ich ihn in meiner Heimat begrüßen darf“, so Klingbeil.

Anmeldung per E-Mail oder Telefon

Die Zahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist durch die aktuelle Corona-Lage begrenzt, eine Anmeldung per Mail an kampagne@nulllars-klingbeil.de oder per Telefon (05191 17666) ist daher notwendig. Die Teilnahme ist nur mit Anmeldebestätigung möglich. Vor Ort müssen die geltenden Hygiene- und Gesundheitsschutzmaßnahmen beachtet werden. Eine Teilnahme an der Veranstaltung ist außerdem nur unter Einhaltung der 3G-Regel (Impfnachweis/Genesenennachweis/gültiger Corona-Testnachweis mit Personalausweis) möglich.

Lars Klingbeil freut sich darauf, Gerhard Schröder und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei der Veranstaltung begrüßen zu können. Die genaue Adresse: Stadthalle Walsrode, Robert-Koch-Straße 1, 29644 Walsrode.