Bild: Susie Knoll

„Klingbeil im Gespräch“ mit Heiko Maas am 19. August in Walsrode

Der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einer Diskussionsrunde mit Heiko Maas, Bundesaußenminister und Bundestagsabgeordneter, am 19. August in Walsrode ein. Von 12 bis 13:30 Uhr wollen die beiden SPD-Politiker in der Stadthalle (Robert-Koch-Str. 1, 29664 Walsrode) über Deutschlands Rolle in der Welt und die aktuellen Entwicklungen diskutieren.

„Als Außenminister, ehemaliger Justizminister und als Mitglied des Deutschen Bundestages prägt Heiko Maas die deutsche Innen- und Außenpolitik seit Jahren entscheidend mit. Als führender Vertreter Deutschlands in der Welt ist er eng in globalen Entwicklungen und Krisen involviert und setzt sich für eine starke deutsche Stimme in der Außenpolitik ein“, kündigt Klingbeil seinen Gast an. „Ich freue mich daher sehr darüber, dass Heiko Maas meine Einladung angenommen hat und am 19. August Walsrode besuchen wird.“

Anmeldung per E-Mail

Angesichts der Corona-Pandemie ist eine Anmeldung unter lars.klingbeil@nullbundestag.de erwünscht. Vor Ort müssen die geltenden Hygiene- und Gesundheitsschutzmaßnahmen eingehalten werden. Es gilt zu beachten, dass die Teilnahme in der Stadthalle nur nach Vorlage eines gültigen Impf- oder Genesenennachweises oder eines negativen Corona-Schnelltests möglich ist. Sollte keine Präsenzveranstaltung möglich sein, werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer rechtzeitig per E-Mail informiert.

Lars Klingbeil freut sich darauf, viele Bürgerinnen und Bürger bei der Veranstaltung begrüßen zu können.