Der Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil im Gespräch mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus seiner Heimatregion. Das Bild ist vor dem aktuellen Teil-Shutdown entstanden.

Klingbeil ruft zur Teilnahme an Jugendpolitiktagen auf

Der heimische SPD Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil ermutigt junge Menschen, an den Jugendpolitiktagen 2021 teilzunehmen: "Junge Menschen sind ein starkes Glied in unserer Gesellschaft und haben das Recht, aktiv an der Politik mitzuwirken und teilzunehmen", so Klingbeil. Viele wichtige Themen wie der Umweltschutz, die Digitalisierung oder eine gute Bildung seien Themen, die besonders junge Menschen sehr bewegen und zu denen sie ihre Meinungen mit einbringen müssten.

Im Rahmen der Jugendpolitiktage 2021 biete sich dafür eine exzellente Möglichkeit. Durch den gemeinsamen Austausch und die Entwicklung von Ideen im Berliner Regierungsviertel gestalten Jugendliche bereits seit 2017 eine jugendgerechte Zukunft. Diese wird direkt mit Vertreterinnen und Vertretern der Bundesregierung und der organisierten Zivilgesellschaft diskutiert. Aus den Jugendpolitiktagen 2017 und 2019 ist beispielsweise die Jugendstrategie der Bundesregierung hervorgegangen. „Ich freue mich über alle jungen Menschen aus meiner Heimat, die sich für die Jugendpolitiktage 2021 bewerben“, ermutigt Klingbeil politisch Interessierte Jugendliche und junge Erwachsene zur Teilnahme.

Die Jugendpolitiktage 2021 finden vom 6. bis 9. Mai statt. Bis zum 11. Januar können sich Interessierte im Alter zwischen 16 und 27 Jahren für die Teilnahme bewerben. Unter www.jugendpolitiktage.de/teilnehmen gibt es mehr Informationen.