SPD-Bezirksvorstand Weser-Ems mit Boris Pistorius
SPD-Bezirksvorstand Weser-Ems mit Boris Pistorius

SPD Weser-Ems nominiert das Team Boris Pistorius und Petra Köpping

Auf der heutigen Sitzung des Bezirksvorstandes der SPD Weser-Ems hat der niedersächsische Innenminister Boris Pistorius seine Kandidatur erläutert.

Pistorius stellte seine Vorstellungen für die zukünftige Arbeit als Parteivorsitzender im Team mit Petra Köpping vor.

„Wir müssen uns sehr ernsthaft als SPD wieder um die Themen kümmern, für die die Menschen von der SPD eine Lösung erwarten. Wir werden Antworten auf die Themen durchsetzen, die die Menschen umtreiben. Klima, Arbeit, Rente. Jetzt sind die Weichen zu stellen für die kommenden Probleme. Und das nicht nur bei den bequemen Politikfeldern“, so umschrieb  Pistorius die kommenden Aufgaben als Team mit Petra Köpping.

Der Bezirksvorstand der SPD Weser-Ems begrüßte nach ausführlicher Diskussion die Ausführungen von Pistorius und beschloss auf Vorschlag der Bezirksvorsitzenden Hanne Modder MdL einstimmig die Kandidatur zu unterstützen.

Parallel stellte sich die Team-Partnerin Petra Köpping dem Landesvorstand der SPD Sachsen vor, der zeitgleich in Dresden tagte. Auch sie wurde mehrheitlich von ihrem Landesverband Sachsen für das Team Köpping/Pistorius nominiert.

Damit liegen dem Wahlvorstand des Parteivorstandes bereits drei qualifizierte Nominierungen vor.

Am morgigen Samstag wir sich auch der Landesvorstand der SPD Niedersachsen mit der Nominierung aus Weser-Ems für Köpping/Pistorius befassen.