Frauentreff Evessen und Montagskegler besuchen Dunja Kreiser im Landtag

In der letzten Sitzung des Niedersächsischen Landtages besuchten der Frauentreff Evessen und die Montagskegler aus Wolfenbüttel die SPD-Landtagsabgeordnete Dunja Kreiser im Landtag.

Nach der Begrüßung der Gruppe durch den Besucherdienst des Landtages erfolgte eine Einweisung in die parlamentarischen Abläufe und die Teilnahme an der Plenarsitzung auf den Besucherrängen. Im Anschluss erfolgte eine Diskussion mit Dunja Kreiser und Detlev Schulz-Hendel von Bündnis 90/Die Grünen.

Dunja Kreiser: „Besuchergruppen sind eine gute Möglichkeit, die parlamentarischen Abläufe zu erläutern und mit den Menschen ins Gespräch zu kommen. Ich freue mich immer auf diese Besuche. Die Bürgerinnen und Bürger sollen die Gelegenheit haben, ihr Parlament und Ihrer Vertreterinnen und Vertreter kennen zu lernen und dabei auch Fragen stellen zu können, die vielleicht nicht ganz einfach zu beantworten sind.“

Die Besucherrinnen und Besucher können bei jedem Besuch mit den Abgeordneten frei über alle politischen Themen diskutieren. Mit dem Frauentreff Evessen und den Montagskeglern Diskutierten die Abgeordneten unter anderem über E-Mobilität in der Zukunft und die Asse.

Ein Besuch im Niedersächsischen Landtag kann über das Bürgerbüro von Dunja Kreiser organisiert werden.