Die gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion, Sabine Dittmar, und der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil diskutieren am 16. Juli in Soltau über die medizinische Versorgung im ländlichen Raum.

SPD-Fraktion diskutiert in Soltau

Der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil und die gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagfraktion, Sabine Dittmar, laden am 16. Juli zu einer Diskussionsveranstaltung in Soltau ein. Ab 17 Uhr soll es im Hotel Meyn (Poststr. 19, 29614 Soltau) um die medizinische Versorgung im ländlichen Raum gehen.

„Praxen finden keine Nachfolge, ambulante Pflegedienste und Hebammen müssen große Distanzen überwinden, um Pflegebedürftige und Schwangere zu versorgen. Krankenhäuser und Pflegeheime suchen dringend pflegerische oder medizinische Fachkräfte“, beschreiben Klingbeil und Dittmar die Herausforderungen, vor denen die medizinische Versorgung im ländlichen Raum steht. „Auch die Versorgung durch Heilmittelerbringerinnen und Heilmittelerbringer und die Versorgung mit Medikamenten muss sichergestellt werden. Gerade ältere oder wenig mobile Menschen beschäftigt die Frage der Erreichbarkeit guter medizinischer Versorgung sehr“, so die beiden SPD-Politiker im Vorfeld der Veranstaltung.

Gemeinsam mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern wollen Klingbeil und Dittmar über diese Herausforderungen sprechen und Lösungsmöglichkeiten diskutieren. „Uns geht es vor allem darum, die Rechte der Patientinnen, Patienten, werdender Mütter, Pflegebedürftigen und ihrer Angehörigen zu stärken, die Erreichbarkeit von medizinischen Angeboten zu verbessern und gute Arbeitsbedingungen für alle zu ermöglichen.“

Eingeladen sind alle Bürgerinnen und Bürger. Interessierte werden gebeten, sich per E-Mail an lars.klingbeil@nullbundestag.de oder unter der Telefonnummer 030 227 71515 anzumelden. Spontane Gäste ohne Anmeldung sind ebenso herzlich willkommen.