Raus auf die Straße!

Am Samstag, den 06.04.19 begann für die Osnabrücker SPD der offizielle Auftakt in den Europawahlkampf.

Wir konnten in kurzer Zeit über 300 rote Eier verteilen und mit den Menschen ins Gespräch über die Europawahl kommen. Bei vielen MarktbesucherInnen gab es Ängste vor einem Zerfall der Europäischen Union und dem Erstarken rechter Kräfte.  Das lokale Thema, das am Meisten von den OsnabrückerInnen angesprochen wurde, war der Bürgerentscheid zur Gründung einer kommunalen Wohnungsgesellschaft. Des Weiteren haben uns viele Bürgerinnen und Bürger bestätigt, dass sie dieses Mal per Briefwahl wählen werden.

Für uns steht fest: Die Europawahl bewegt viele Menschen, egal ob jung und alt. Das lässt uns auf eine hohe Wahlbeteiligung hoffen.

Wir werden bis zur letzten Minute für ein sozialdemokratischeres Europa kämpfen und die Menschen in Osnabrück motivieren, zur Wahl zu gehen und zum einen die SPD mit Tiemo Wölken zu wählen und zum anderen für eine kommunale Wohnungsbaugesellschaft zu stimmen.