Gut besucht waren die Veranstaltungen der Reihe „Klingbeil im Gespräch“ im vergangenen Jahr – wie etwa die Dialogveranstaltung am 23. August. Nun steht der Bundestagsabgeordnete im Heimathaus Visselhövede Rede und Antwort.

Klingbeil im Gespräch in Visselhövede

Der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil lädt alle Bürgerinnen und Bürger am Freitag, 29. März, ab 19 Uhr ins Heimathaus Visselhövede zu einer öffentlichen Dialogveranstaltung ein. Die Veranstaltung steht unter dem Motto „Klingbeil im Gespräch“ und der SPD-Politiker wird an dem Abend Rede und Antwort stehen.

„Das persönliche Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern ist für meine Arbeit als Bundestagesabgeordneter für unsere Region und als SPD-Generalsekretär sehr wichtig“, so der 41-Jährige. „Ich möchte daher mit den Menschen vor Ort in den direkten Dialog treten, Hinweise aufnehmen und mich um die Anliegen kümmern. Das ist der Kern meiner Arbeit als Bundestagsabgeordneter für unsere Heimat“, erklärt Klingbeil vorab.

„Zu Beginn der Veranstaltung werde ich kurz über meine aktuelle Arbeit für unsere Region und als SPD-Generalssekretär berichten“, so der SPD-Politiker. Im Anschluss sei er offen für alle Fragen, Kritik, Anliegen oder Anregungen. Vom Breitbandausbau über Pflege bis zu spezifischen Themen vor Ort könne alles angesprochen werden. Eingeladen sind laut Klingbeil alle interessierten Bürgerinnen und Bürger. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.