Lars Klingbeil / Fotograf: Tobias Koch (www.tobiaskoch.net)

KfW Bankengruppe fördert Projekte im Landkreis Rotenburg mit 70 Millionen Euro

Im vergangenen Jahr hat die KfW Förderbank des Bundes und der Länder im Landkreis Rotenburg Projekte im Wert von über 70 Millionen Euro gefördert – und damit acht Millionen Euro mehr als noch 2017. Das erfuhr nun der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil.

Alleine 42,6 Millionen Euro flossen demnach in Projekte im Bereich energieeffizientes Bauen und Sanieren. Zudem verzeichnete das im September neu eingeführte Baukindergeld eine sehr hohe Nachfrage. „Mit dem Baukindergeld unterstützen wir Familien beim Erwerb von selbstgenutztem Wohneigentum“, so Lars Klingbeil. Laut KfW gab es für Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Rotenburg im Rahmen des Baukindergeldes Zuschüsse im Wert von insgesamt 3,7 Millionen Euro.