Lars Klingbeil, MdB - Fotograf: Tobias Koch

Verbesserungen für die Bundespolizei Walsrode – Klingbeil hakt bei Seehofer nach

„Ich habe im Sommer 2018 den Standort der Bundespolizei Walsrode besucht. Dabei wurde mir berichtet, dass die Trainingsmöglichkeiten erweitert werden müssen. Zudem habe ich gesehen, dass Büroräume in Stand gesetzt werden müssen. Daraufhin habe ich mich an den zuständigen Innenminister gewandt. Die Antwort war, dass seinerzeit noch Prüfungen liefen. Ich habe mich nun erneut an das Ministerium gewandt, um schnell bessere Bedingungen für die Bundespolizei in Walsrode zu schaffen“, berichtet Lars Klingbeil.

Klingbeil erläuterte, dass gerade durch die steigenden Zahlen der Auszubildenden bei der Bundespolizei der Standort einen höheren Bedarf an Trainingskapazitäten hat. „Gerade im Bereich des Einsatztrainings stößt die Ausbildung an die Grenzen der räumlichen Kapazität. Ich will, dass es schnell bessere Bedingungen für den Standort gibt“, so Klingbeil.