Lars Klingbeil. MdB / Fotograf: Tobias Koch (www.tobiaskoch.net)

Klingbeil will Klarheit über Kinderarzt in Soltau

Der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil hat sich erneut bei der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsens zur Nachbesetzung einer Kinderarztstelle in Soltau erkundigt.

„Durch die Schließung des Medizinischen Versorgungszentrums Kidz-Soltau gibt es derzeit weniger Kinderarztstellen als zuvor. Ich habe mich Ende des Jahres bereits an die Kassenärztliche Vereinigung gewandt. Ich will, dass es schnell zu einer Nachbesetzung kommt“, so Lars Klingbeil. „Die Kassenärztliche Vereinigung muss jetzt Druck machen, dass es zu einer schnellen Lösung kommt.“

Ende des Jahres 2018 hatte die Kassenärztliche Vereinigung Klingbeil geantwortet, dass eine Nachbesetzung in Soltau innerhalb eines Quartals realistisch sei. „Ich will nun erfahren, ob es Fortschritte gibt und ab wann die Stelle in Soltau nachbesetzt wird. Das ist ein wichtiges Anliegen für die Stadt und vieler Familien vor Ort. In vielen E-Mails wund auch bei meiner Bürgersprechstunde im Januar bin ich mehrfach von Bürgerinnen und Bürgern auf die kinderärztliche Versorgung angesprochen worden“, berichtet Klingbeil.