Meisterprämie

Weiterführung der Meisterprämie

Auf Antrag der Regierungsfraktionen von SPD und CDU hat der Wirtschaftsausschuss des Niedersächsischen Landtages der Weiterführung der Meisterprämie über das Jahr 2019 hinaus zugestimmt. Der Landtag wird dies nach derzeitigem Stand im Februar 2019 beschließen.

„Ein wichtiger Schritt für das Handwerk, gerade auch in Delmenhorst. Darauf hat auch die Kreishandwerkerschaft in Gesprächen stets hingewiesen,“ erklärt der SPD Landtagsabgeordnete Deniz Kurku. „Die Meisterprämie hat sich in der Vergangenheit als voller Erfolg erwiesen und die Attraktivität der beruflichen Weiterbildung gesteigert. Ich freue mich, dass wir junge Menschen auch künftig dabei unterstützen wollen, einen Meistertitel in einem handwerklichen Beruf zu erlangen.“

Die Prämie in Höhe von € 4.000,00 wird an Absolventinnen und Absolventen mit einem Meisterabschluss im Handwerk gemäß der Handwerksordnung gewährt.

Die SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag wird sich zudem dafür einsetzen, dass auch die Lehrgangs- und Prüfungsgebühren der Meisterausbildung im Rahmen des Aufstiegsbildungsförderungsgesetzes durch die Bundesregierung übernommen wird.