Lars Klingbeil / Fotograf: Tobias Koch (www.tobiaskoch.net)

Klingbeil: Bundeswehr prüft Flächen für Windenergie

Der Landkreis Rotenburg kann aktuell aufgrund eines Widerspruchs der Bundeswehr in Groß-Meckelsen keine neuen Flächen für Windräder ausweisen. Daraufhin hat sich der zuständige SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil an die Verteidigungsministerin gewandt.

„Ursula von der Leyen teilte mir nun mit, dass die Potenzialflächen an den Standorten Groß Meckelsen, Fintel und Ahausen vollständig in einer Hubschraubertiefflugstrecke liegen. Daher widerspricht die Bundeswehr dem Ausbau der Windenergie an diesen Orten. Die Verteidigungsministerin hat mir gegenüber erklärt, dass die Bundeswehr nun prüft, ob der Ausbau der Windenergie an anderen Standorten im Landkreis Rotenburg möglich ist“, berichtet Lars Klingbeil.