SPD unterstützt Endspurt beim Volksbegehren für gute Schulen – Heiligenstadt: „Der Elternwille zählt: IGS-Gründungen erleichtern, G8-Stress verhindern“

Die Bildungsexpertin der niedersächsischen SPD, Frauke Heiligenstadt MdL, hat heute darauf aufmerksam gemacht, dass bis zum 2. Mai 2011 weitere Unterschriften für das Volksbegehren für gute Schulen in Niedersachsen gesammelt werden können. „Bis zum Stichtag können noch viele Unterschriften für die Senkung der hohen Hürden für die Neugründung von Integrierten Gesamtschulen und für die Rückkehr zum Abitur nach 13. Schuljahren gesammelt werden. Die SPD in Niedersachsen unterstützt diese Initiative nach wie vor und stellt ihren Gliederungen Material zur Unterschriftensammlung zur Verfügung“, erklärte Heiligenstadt.