Kommunalpolitischer Kongress

Das war der Kommunalpolitische Kongress in Hannover: eine Arena voller origineller Wahlkampfideen, vielfältige Workshops rund um innovativen Wahlkampf - und mittendrin rund 400 engagierte Genossinnen und Genossen, die engagiert und motiviert in den Kommunalwahlkampf gestartet sind. Jetzt sind die Pferde gesattelt!

Bildergalerie mit 10 Bildern
So macht Wahlkampf Spaß! Mit erstklassigen Workshops, Schnupper-Seminaren und einem Impro-Theater bieten wir einen großen Markt der Möglichkeiten und werden uns für die Kommunalwahlen in Niedersachsen fit machen. Und Fitmachen heißt natürlich Mitmachen! Denn gelebte Politik ist mehr als nur ein Steckenpferd.

Das richtige Konzept für Niedersachsen

Nur die SPD hat die Zukunftskonzepte für ein lebenswertes Niedersachsen - wir gestalten eine gute Heimat für alle.

Am 11. September 2016 wählen die Niedersächsinnen und Niedersachsen die kommunalen Parlamente neu. Um gemeinsam in den Wahlkampf zu starten, veranstaltet die SPD Niedersachsen am 26. und 27. Februar 2016 für interessierte Mitglieder den Kommunalpolitischen Kongress in Hannover.

Mit erstklassigen Praxis-Workshops, Seminaren und einem spannenden Markt der Möglichkeiten werden die Genoss_innen Wahlkämpfe entwickeln, die Spaß machen und erfolgreich sind.

Der Kommunalpolitische Kongress ist ein Angebot des SPD-Landesverbands Niedersachsen für alle interessierten Mitglieder. Eine verbindliche Anmeldung ist notwendig.

Szenen an einem Wahlkampfstand: Intensivworkshop für den Kontakt mit Bürger_innen am Wahlkampfstand.

Für diesen Workshop sind verbindliche Anmeldungen notwendig.

 

Kleine Dinge, große Wirkung: Neue und spannende Aktionen für einen erfolgreichen Wahlkampf.

 

Storytelling: Die alte Kunst des Erzählens, die neue Form der spannenden und strategischen Kommunikation.
 

 

Neue Ideen für die Fotografie: Moderne Fotos für den digitalen Einsatz im Wahlkampf entwickeln.

 

Planung, Wahl und Sieg! Wichtige strategische Entscheidungen im Wahlkampf.

 

Der richtige Dreh: Kurze Filme für den Wahlkampf selber gestalten und umsetzen.

 

Facebook & Co: Was funktioniert warum im Bereich Social Media?

 

Gut ins Bild gesetzt: Worauf muss ich für gelungene Kandidat_innen-Fotos achten?

 

Medienarbeit im Wahlkampf: Wie bekomme ich meine Pressemeldung in die Zeitung?

 

Schreibwerkstatt: Meine Botschaft: Kurz-prägnant-strukturiert verfasst.

 

Diskussionsarena: Wahlkampferfahrungen austauschen.