Menschenrechte

Alle Themen
 
Menschenrechte

Menschenrechte garantieren Sicherheit und Stabilität, sie schaffen Lebensqualität und Frieden. Sie zu bewahren und auszubauen ist unser Ziel.

Der weltweite Einsatz für Menschenrechte, Solidarität und Demokratie sind zentrale Bestandteile unserer Politik. Menschenrechtspolitik ist auch Friedenspolitik.

Wir wollen die Menschenrechtsschutzsysteme der Vereinten Nationen, der EU und des Europarates weiter stärken. Menschenrecht kommen nicht von alleine, sondern sind Folge von oft langwierigen Dialogen – auch und gerade mit schwierigen Staaten. Nur so lässt sich den Menschen tatsächlich helfen. Wir kämpfen gegen Todesstrafe und Folter überall auf der Welt und für eine internationale Strafgerichtsbarkeit, damit die Verantwortlichen für Völkermord und Kriegsverbrechen nicht ungestraft bleiben

 

Zuletzt gemeldet

Weitere Meldungen zum Thema "Menschenrechte"
 
Detlef Tanke mit Karl Finke
 

Warum Integration alle angeht: Karl Finke im Gespräch

Er macht sich stark für die Beteiligung aller: Karl Finke (rechts im Bild) - Genosse, Bundesvorsitzender von Selbstaktiv und Präsident des Behinderten-Sportverbandes Niedersachsen - steckt mitten in den Vorbereitungen für die Special Olympics vom 6. bis 10. mehr...

 
Detlef Tanke
1 Kommentar
 

Generalsekretär Tanke: „CDU leidet unter Gedächtnisverlust“

Nach einem Interview des Unionspolitikers Ansgar Focke stellt SPD-Generalsekretär Tanke bedauernd fest: „Offenbar leidet Herr Focke unter Gedächtnisverlust und benötigt eine Erinnerungshilfe. Als die SPD-geführte Landesregierung vor gut zweieinhalb Jahren ihre Arbeit aufnahm, gab es in ganz Niedersachsen nur rund 1. mehr...

 
Detlef Tanke
1 Kommentar
 

Niedersachsens CDU geht auf Distanz zur Kanzlerin

„Die niedersächsische CDU positioniert sich mehr und mehr - nicht nur gegen die Landesregierung, sondern vor allem gegen die Bundeskanzlerin und CDU-Parteivorsitzende“, stellt SPD-Generalsekretär Detlef Tanke nüchtern fest. In einem Flyer der CDU-Landtagsfraktion fordert deren Vorsitzender, Björn Thümler, die Zugangszahlen nach Deutschland zu begrenzen. mehr...