Detlef Tanke: "Alles hat seine Zeit"

 
Foto: SPD Niedersachsen/Sebastian Philipp
 

Detlef Tanke, Generalsekretär der SPD Niedersachsen, wird nicht mehr für den Landtag kandidieren. Das teilte der 60-jährige Politiker aus dem Wahlkreis Gifhorn-Süd mit. "Ich freue mich über die zehn spannenden Jahre in der Landespolitik. Insbesondere darüber, dass ich die erfolgreiche rot-grüne Regierungspolitik mitgestaltet habe. Aber: Alles hat seine Zeit", erklärte Tanke.

 

Detlef Tanke: "Nach langer Abwägung habe ich mich über den Jahreswechsel entschieden, 2018 nicht wieder für den Landtag zu kandidieren. Ich blicke mit Vorfreude auf neue Gestaltungsmöglichkeiten in meinem Leben, bleibe der Politik aber ehrenamtlich über meine kommunalen Mandate verbunden. Bis dahin gilt mein voller Einsatz dem Wahlkampf für einen SPD-Sieg bei der Landtagswahl am 14. Januar 2018."

Detlef Tanke, 60, ist seit 2013 Generalsekretär der SPD Niedersachsen und seit 2008 Mitglied des Niedersächsischen Landtags für den Wahlkreis Gifhorn-Süd.