CDU vermeidet offene Diskussionen

 
Foto: SPD Niedersachsen/Sebastian Philipp
 

„Der CDU-Landesparteitag ist überraschungsfrei verlaufen. Das war auch nicht anders zu erwarten. Anders als die niedersächsische SPD hat die CDU im Vorfeld zur Spitzenkandidaten-Wahl offene Diskussion vermieden“, stellt Generalsekretär Detlef Tanke fest.

 

„Bernd Althusmann ist kein Unbekannter in Niedersachsen. Die Bürgerinnen und Bürger verbinden seinen Namen mit G8. Die Verkürzung der Gymnasialzeit hat Schülerinnen und Schüler, Familien, Lehrerinnen und Lehrer unter Stress gesetzt“, so Tanke. „G8 ist gescheitert – und zur allgemeinen Erleichterung von Ministerpräsident Stephan Weil und Rot-Grün auch beendet worden. Daran wird die SPD im Landtagswahlkampf erinnern.“

Generalsekretär Tanke sieht gute Chancen für die SPD bei der Landtagswahl 2018: „Die Bürgerinnen und Bürger sind nachweislich sehr zufrieden mit der Landesregierung. Unser Ministerpräsident Stephan Weil ist stark und populär. Das werden die Wählerinnen und Wähler anerkennen. Die SPD wird dafür kämpfen, bei der Landtagswahl als stärkste Partei abzuschneiden.“

 
    Niedersachsen     Parteileben