Scheitert Schünemanns Hubschrauberkonzept?

Bachmann

Klaus-Peter Bachmann

 

Nach Informationen der SPD-Landtagsfraktion droht das Konzept von Innenminister Schünemann zur Reform der Landes-Polizeihubschrauberstaffel zu scheitern. „Die Ausschreibung für neue Polizeihubschrauber vom Typ Eurocopter wurde nach uns vorliegenden Informationen in den Sand gesetzt. Gleichzeitig soll die geplante Kooperation mit der Staffel der Bundespolizei Gifhorn seitens der Bundespolizei nicht mehr möglich sein“, erläutert der innenpolitische Sprecher der SPD-Fraktion, Klaus-Peter Bachmann.

 

Er teilte mit, dass die SPD-Fraktion für die nächste Sitzung des Innenausschusses des Landtages am 19. April eine Unterrichtung durch das Innenministerium beantragt habe. „Wir brauchen verbindliche und verlässliche Konzepte. Wenn die Umstellung auf Eurocopter nicht möglich ist, kann auch die geplante Zusammenarbeit mit der Hamburger Polizei mit einer gemeinsamen Hubschrauberwerft am Standort Langenhagen nicht realisiert werden“, so der SPD-Innenexperte. „Die Polizeihubschrauberstaffel Niedersachsen ist für die Polizei unverzichtbar. Sie muss handlungsfähig bleiben. Deshalb muss Innenminister Schünemann klare Antworten geben“, verlangte Bachmann.

 

 
 
    Arbeit     Außenpolitik     Europa     Globalisierung     Innen- und Rechtspolitik     Kampagnen     Mobilität     Niedersachsen     Steuern und Finanzen     Wirtschaft