Ergebnisse der Direktwahlen

Vier Direktkandidaten mussten sich der Stichwahl am Sonntag, 25. September 2016, für das Amt des Landrats, Oberbürgermeisters und Bürgermeisters stellen. Nach den vorläufigen Endergebnissen haben zwei der SPD-Kandidaten die Direktwahl auch im zweiten Wahlgang gewonnen. Dirk-Ulrich Mende hat die Oberbürgermeisterwahl in Celle nur knapp verloren.
 

Landkreis/Stadt Amt Kandidat Ergebnis
Celle Oberbürgermeister Dirk-Ulrich Mende 49,3 %
Göttingen Landrat Bernhard Reuter 56,1 %
Helmstedt Landrat Hans Werner Schlichting 39,3 %
Peine (Stadt) Bürgermeister Klaus Saemann 52,2 %

Bei den Direktwahlen haben vier SPD-Kandidaten bereits im ersten Wahlgang die absolute Mehrheit erreicht und sind somit als Landräte gewählt. Die amtlichen Endergebnisse:

Landkreis/Stadt Amt Kandidat Ergebnis
Celle Oberbürgermeister Dirk-Ulrich Mende 46,1 %
Göttingen Landrat Bernhard Reuter 48,7 %
Helmstedt Landrat Hans Werner Schlichting 42,1 %
Hildesheim Landrat Olaf Levonen 53,9 %
Leer Landrat Matthias Groote 56,8 %
Peine (Landkreis) Landrat Franz Einhaus 54,1 %
Peine (Stadt) Bürgermeister Klaus Saemann 43,0 %
Wittmund Landrat Holger Heymann 54,5 %